Translate

Montag, 10. Juni 2013

Your Visa has been approved

Heey
Ich komme gerade aus Frankfurt, da ich heute 9.45 Uhr meinen Termin beim Konsulat hatte.
Der Weg dahin war sehr chaotisch, da wir ja eigentlich nur 2 h nach Frankfurt brauchen, aber wegen ständigen Stau's mehr als 3 Gebraucht haben.
Ich bin dann auch noch 15 Minuten zu spät angekommen, da wir uns verfahren haben.
Angekommen war erstmal eine Riesen Menschenschlange.
Dort musste ich mich anstellen und erstmal warten.

Als ich endlich unter dem vordach war, ist ein Mann die Schlange entlang gehalten und hat überprüft ob man alles wichtige dabei hat.
Wichtig ist:

  • DS 160 Formblatt Bestätigung
  • Reisepass
  • Zahlungsnachweis der Visa gebühren
  • Zahlungsnachweis der SEVIS gebühren
  • unterschriebenes I-20 Formular
  • DHL Expressbrief
Das SEVIS & I-20 Formular braucht man nur beim F- oder M Visa.
Dann wurde dir ein Kärtchen in die Hand gedrückt, entweder ein T oder ein U.
So viel ich weiß ist das T für Leute die Deutsch sprechen und das U für nur englisch sprechende (verbessert mich falls es Falsch ist). Der Mann hat einem erklärt das ihr am Schalter vorne nur noch das Kärtchen und den Reisepass abgeben müsst. Als ich dann endlich mal vorne an der Schlange war, wurde man immer aufgerufen ("Left side to Window 2 Please"). Dort bin ich hingegangen und hab Reisepass und Das Kärtchen abgegeben und musste sagen wann ich meinen Termin habe ("9.45Uhr") dann hab ich ein Ticket bekommen (T180) und sollte mich an der anderen Schlange anstehen zu den Plastiktüten. Ich bin hingegangen und wurde gefragt ob ich Schlüssel, Armbanduhr oder irgendetwas anderes metallisches an mir habe. Hatte ich nicht, konnte also vor gehen. Dort musste ich warten bis mir gesagt wurde das ich ins Gebäude darf.

Ich hab das einfach mal etwas veranschaulicht, entschuldigt, aber ich hoffe das geht so (hab mir viel Mühe gegeben :P )
für größere Ansicht, draufklicken.


Im Gebäude standen dann drei Securitys, es war wie beim Flughafen mit dem Bogen unter dem man durchlaufen muss, dort hat mir der erste Security ein "Korb" hingelegt und gesagt ich soll Jacke und Tasche hineinlegen und auf sein Zeichen warten.
Der andere Mann der Hinter dem Bogen stand meinte dann das ich durchtreten soll, es hat nichts gepiept, so das ich direkt mein Zeug zurückbekommen habe und aus dem Gebäude rausgehen konnte und zum nächsten gehen konnte.

für größere Ansicht, draufklicken.
Aus dem Gebäude draußen, musste man durch einen Art "Garten" laufen, zum nächsten Gebäude, in diesem musste man die Plastiktüten wieder zurückgeben und in einen Korb legen, dann durfte man durch die nächste Tür.

für größere Ansicht, draufklicken.
Nun kam man in einen riesen Raum, man ist links zu einem Tisch gegangen, dort hat man den Mitarbeitern die Nummer gezeigt und sie haben dir einen grünen Zettel gegeben auf dem steht, wie du deine Unterlagen zu sortieren hast, dann sollst du dich hinsetzen, sortieren und warten bis deine Nummer aufgerufen wird.
Man wartet (bei mir ca 20 min.) bis deine Nummer aufleuchtet und du gehst zum entsprechenden Schalter (in meinem Fall Schalter 3) dort gibst du alles ab. Dann werden Fingerabdrücke von deiner linken Hand (außer Daumen) und von deiner Rechten Hand genommen, anschließend beide Daumen gleichzeitig. Dann bekommst du alles wieder und du sollst zu Schalter 9 oder 10 gehen. Dort stellst du dich an und wenn du an der Reihe bist, gibst du wieder alles ab. Du musst nochmal Fingerabdrücke der linken Hand geben, sie behalten deine Sachen und geben nur deinen Schein vom Expressbrief wieder, dann sollst du warten bis du zum Interview aufgerufen wirst. Du setzt dich hin und nach kurzer Zeit ( bei mir vielleicht 5 Min.) gehst du zum aufleuchtenden Schalter. Dort hat die Frau meine Unterlagen angesehen und mir daraufhin fragen auf Englisch gestellt, allerdings sehr einfache. Gefragt wurde ich: 
  • Was machst du im Ausland?
  • Ist das wie High School oder College?
  • Wer bezahlt den Trip?
  • Wohin kommst du?
  • Was machst du wenn du wieder zurück in Deutschland bist?
  • Hattest du jemald Probleme mit der Polizei?
  • Hast du Verwandte in den USA?
Ich hab Wahrheitsgemäß geantwortet und dann meinte sie: Your Visa has been approved, we will send it to you in 3 or 4 Days. Thank you for coming, have a nice Day.
Dann konnte ich wieder gehen.

für größere Ansicht, draufklicken.
Dann musste ich also durch alle Gebäude zurücklaufen und war fertig !

für größere Ansicht, drauf klicken.

für größere Ansicht, drauf klicken.

für größere Ansicht, drauf klicken.

für größere Ansicht, drauf klicken.


Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie mir ruhig stellen, ich hoffe ich konnte euch etwas Angst vor dem Konsulat & Visum nehmen, denn das ist wirklich ganz ganz chillig, ihr braucht nur Zeit. Es hat genügend andere Austauschschüler, mit denen ihr euch unterhalten könnt und falls euch zu langweilig ist, nehmt euch ein Buch mit.

Mein Ticket.



Unterlagen-Sortier-Liste


Kommentare:

  1. Das hört sich alles ja ganz schön kompliziert an :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey, dein Eintrag hat mir voll geholfen:b ich hab auch bald meinen termin und hab eine frage an dich ;) was hat eigentlich deine Begleitperson gemacht?
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen